Scroll Top

Lektorendienst

Messbuch Schott

SEIN Wort verkünden

„Ich stelle meine Stimme, meine Person in den Dienst des Wortes Gottes!“

Beim Gemeindegottesdienst das Wort Gottes aus der Heiligen Schrift vorzulesen, ist ein Dienst unter vielen Diensten, von denen die Gemeinde lebt.

LektorInnen tragen die Lesungen vor, den Antwortpsalm (wenn er nicht gesungen wird) und die einzelnen Bitten der Fürbitten. Der Ort der Verkündigung des Wortes Gottes ist der Ambo. Von dort aus werden die Texte gelesen.

LektorInnen tragen wesentlich dazu bei, dass Gott zu den HörerInnen „reden“ kann:

Das Wort Gottes wird zum Leben erweckt!

Wir (neun Frauen, drei Männer) treffen uns einmal monatlich mit Pater Philemon – zur Schulung und zum Gedankenaustausch.

Herr, öffne meine Lippen, damit mein Mund dein Lob verkünde! (Ps 51,17)