BEICHTE

BEICHTE – VERSÖHNung MIT GOTT und untereinander

Kennen Sie das: Seit einiger Zeit plagt Sie Ihr Gewissen? Immer wieder werden Sie an eine Sache erinnert. Es lässt Sie einfach nicht los…

Jeder Mensch erfährt auf seinem Lebensweg, dass er nicht nur Gutes tut, sondern häufig auch seine eigenen Ansprüche verfehlt, ihnen nicht gerecht wird. Vor Verfehlungen ist niemand geschützt, auch ein getaufter Christ nicht, egal wie hoch er seine eigenen Ansprüche gesetzt hat. Das Wunderbare an unserem katholischen Glauben ist, dass Gott uns einen Ausweg geschaffen hat. Das war, als Jesus seinen Jüngern die Vollmacht gab, Sünden zu vergeben: „Wem ihr die Sünden vergebt“, lesen wir im Johannesevangelium, „dem sind sie vergeben“ (Joh 20,23). Unfassbar, aber wahr: Gott vergibt mir meinen Sünden!

In der Beichte kann ich nicht nur schwere Verfehlungen, sondern auch die kleinen Dinge ansprechen, bei denen ich vielleicht unbarmherzig anderen oder mir selbst gegenüber gewesen bin. Gott möchte nicht, dass wir unsere Sündenschuld ein Leben lang mit uns herumschleppen und unversöhnt sterben. Dazu hat er uns das Sakrament der Versöhnung geschenkt, das nur der geweihte katholische Priester spenden kann. Am Ende der Beichte spendet der Priester die Lossprechung:

„Gott, der barmherzige Vater, hat durch den Tod und die Auferstehung seines Sohnes die Welt mit sich versöhnt und den Heiligen Geist gesandt zur Vergebung der Sünden. Durch den Dienst der Kirche schenke er dir Verzeihung und Frieden. So spreche ich dich los von deinen Sünden. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen 

 
Beichtgelegenheiten

St. Valentin

Fr. 17:45 – 18:30

Pottschach

Do. 17:45 – 18:15 

Sa. 17:30 – 18:15 

So. 08:15 – 08:30 

Neunkirchen

Sa. 17:30 – 18:30 (Franziskusstüberl/Pfarrheim)

Jeden 1. Samstag im Monat im Anschluss an die Marienmesse (09:00)

– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – 

Sie wünschen ein Beichtgespräch oder eine Aussprache außerhalb der angegebenen Zeiten? Gerne! Nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Pfarre St. Valentin: P. Philemon 0677/62320015

Pfarre Pottschach: Pfarrer Fürtinger 0664/7876547

Pfarre Neunkirchen: 02635/62485